Zum Inhalt springen
Premiere von "Der Frauensong" by Shanaya

4. September 2016: Der Frauensong ist da!

Die Mig-Pop Band Shanaya hat in Kooperation mit der IGBCE ein neues Lied herausgebracht: Der Frauensong! Dieses Lied gilt allen Frauen und Mädchen und steht als Symbol für die Gleichstellung. Am Sonntag, 04.09., feierte der Song seine Premiere im Rahmen des 29. Regionsentdeckertags in der Innenstadt von Hannover.

Zahlreiche Frauen aus der Stadtgesellschaft haben daran teilgenommen und mitgewirkt: SPD-Bundestagsabgeordnete und behindertenpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion Kerstin Tack, Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn, Bürgermeisterin Regine Kramarek (B90/Grüne), mehrere Rats- und Regionsfrauen, Bundesverdienstkreuzträgerin Hülya Feise, UNESCO City of Music-Beauftragte von Hannover Alice Moser, Leiterin des Freiwilligenzentrums Hannover Almut Maldfeld, Präsidentin des Stadtsportbundes Rita Girschikofsky und viele mehr. Unsere Vorsitzende Afra Gamoori, jüngstes Ratsmitglied und gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion hat dieses gleichstellungsfördernde Projekt mitorganisiert.


In dem Musikvideo geht es darum, möglichst ein buntes und vielfältiges Bild von Frauen und Mädchen zu schaffen und es auch deutlich zu zeigen. Es spielen Frauen aller Altersstufen mit, Frauen mit Behinderung, Frauen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Religionen, geflüchtete Frauen und Frauen aus ganz verschiedenen Berufsfeldern, engagierte Frauen von Vereinen, Verbänden, Gewerkschaftsfrauen und Politikerinnen, etc. Durch die weiße Farbe, die alle Akteurinnen tragen, soll die Gleichstellung symbolisiert werden. Dadurch zeigen wir außerdem, dass wir alle in unserer Vielfalt geeint sind. Zudem treten alle Frauen für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein, die im Video zu sehen sind oder das Projekt mitunterstützt haben.

Vorherige Meldung: Promi-Stammtisch mit Kerstin Tack, MdB

Nächste Meldung: Kommunalwahlergebnisse 2016

Alle Meldungen