Änderungsantrag gem. § 12 und 32 der Geschäftsordnung des Rates der LHH zur Drucksache Nr.15 – 2868/2007, Straßenbahnhaltestelle Papenwinkel Der Bezirksrat möge beschließen:

Die Verwaltung wird gebeten, die Üstra zu veranlassen, an der Stadtbahnhaltestelle Papenwinkel den Regenschutz für die Fahrgäste, bestehen aus Dach und Glasrückwänden, in beiden Fahrtrichtungen wieder einzurichten.

Begründung:

Sicherheit und Ordnung ist ein absolutes Ziel und darf nicht in Frage gestellt werden. Es kann nicht sein, dass ein Unternehmen wie die Üstra, nicht dafür sorgt, dass Ihre Fahrgäste jede Haltestelle, auch die Haltestelle Papenwinkel, jederzeit gefahrlos betreten können. Wenn sie Angst vor Zerstörungen der Glaswände hat, sind mit den Bürgern und der Polizei geeignete Maßnahmen zu ergreifen damit Zerstörungen der Glaswände zukünftig erschwert werden bzw. ganz unterbleiben.