Antrag gemäß §§ 14 u. 32 der GO des Rates der Landeshauptstadt Hannover

Weitere Sitzmöglichkeiten am Märchensee

Der Bezirksrat möge beschließen: Die Verwaltung wird gebeten, am Märchensee weitere Sitzmöglichkeiten zu installieren und zusätzlich eine kleine Zuwegung für ältere u. behinderte Menschen einzurichtren.

Begründung: Der Märchensee wird von vielen Anwohnern aus den Stadtteilen Sahlkamp und Vahrenheide als Naherholung geschätzt und bereichert den von West nach Ost zentral gelegenen Grünzug auf fast natürliche Weise. Zu jeder Jahreszeit finden die Anwohner am Märchensee ein Stück Natur auf unterschiedliche Weise und erfahren hier für sich persönlich ein Stück Stadtteilidentifikation. Leider reicht der Sitzplatzbedarf gerade in den Sommermonaten für die besonders geschätzte Südseite nicht aus. Weitere Sitzmöglichkeiten sind dringend erforderlich. Dabei wären Doppelbänke, wie sie im Spielpark Holzwiesen eingerichtet worden, gerade für Familien sehr geeignet. Desweiteren sollte eine kleine Zuwegung (z.B. Wegdecke mit Rollsplitt) eingerichtet werden, damit auch gehbehinderte Personen und auch Eltern mit Kinderwagen die schattige Südseite als ruhigen Naherholungsort erleben können.