Anhörung nach § 43 der Geschäftsordnung des Rates der LHH Wiederherstellung des Wetter – und Regenschutzes der Üstra – Haltestelle Papenwinkel

Die Üstrahaltestelle Papenwinkel befindet sich in einem beklagenswerten Zustand. Seit langem fordert der Bezirksrat Bothfeld Vahrenheide die Wiederherstellung des Witterungs – und Regenschutzes der Haltestelle Papenwinkel.

Der Artikel in der Bildzeitung „ Üstra gibt Kampf gegen Vandalismus auf“ ist nicht hinnehmbar. Statt dafür zu sorgen, dass der Witterungschutz der Haltestelle Papenwinkel (auch mit anderen Materialien) wiederhergestellt wird, kann der Pressesprecher der Üstra Herr Udo Iwannek und auch der Geschäftsführer der Infrastrukturgesellschaft (Infra) Herr Harcke nur hilflose und beleidigende Kommentare anbieten.

Deshalb beantragt die SPD Bezirksratsfraktion nach § 34 der Geschäftsordnung des Rates der LHH den Geschäftsführer der Infra, Herrn Harcke, in der Bezirksratssitzung am 14. Jan. 2009 darüber anzuhören, wann die Haltestelle Papenwinkel wieder mit einem kompletten Witterungs- und Regenschutz ausgestattet sein wird.