Der Niedersächsische Finanzminister Peter-Jürgen Schneider und die Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack zu Besuch im Sahlkamp

 

V.l.n.r.: Umeir Asif, SPD Vahrenheide-Sahlkamp, Ratsherr Florian Spiegelhauer, Bezirksbürgermeister Harry Grunenberg, Finanzminister Peter-Jürgen Schneider, Afra Gamoori, Ratsfrau und Vorsitzende SPD Vahrenheide-Sahlkamp, Kerstin Tack, MdB, und Christina Neumann, SPD Bothfeld

 

Heute war Kerstin Tack, MdB, zusammen mit dem Niedersächsischen Finanzminister Peter-Jürgen Schneider im Wahlkreis unterwegs. Zunächst fand ein gemeinsames Frühstück mit Vereinen im Stadtteiltreff Sahlkamp statt, zu dem die SPD-Vorsitzende vom OV Vahrenheide-Sahlkamp Afra Gamoori einlud. Es fand ein reger Austausch zwischen den Vereinen und dem Finanzminister, der Bundestagsabgeordneten, dem Bezirksbürgermeister Harry Grunenberg, Ratsherr Florian Spiegelhauer und Ratsfrau Afra Gamoori statt.

 

Beim Rundgang im Sahlkamp

Anschließend ging es weiter mit einem kleinen Rundgang durch das Sanierungsgebiet Sahlkamp-Mitte mit der DeuWo. Das Hochhaus mitten im Zentrum, die Schwarzwaldstraße und der Spessartweg wurden genauer betrachtet. Dank der Bauvorhaben und Investitionen der Stadt und DeuWo zur energetischen Sanierung und den Modernisierungsmaßnahmen kommt der Sahlkamp hier voran und es sind deutliche Verbesserungen in Sicht. Auf diese ersten Schritte folgen weitere Maßnahmen, die im Moment in Arbeit sind. Die SPD Vahrenheide-Sahlkamp unterstützt jegliches Vorhaben, das in die Aufwertung der Gebäude und damit zur Imageförderung im Sahlkamp beiträgt.